56. GV Tachtengr.

Nach einem feinen Nachtessen im Restaurant St. Mauritz eröffnete unsere Präsidentin Rita Muri die 56. ordentliche Generalversammlung um 20.00h.

Nach der Begrüssung und bekanntgabe der Trakdanden gedenken wir an die verstorbenen Chorsängerinnen Maria Kunz, Maria Koch und Dorli Drachsel mit einer Schweigeminute.

Der Herr gebe ihnen die ewige Ruhe.

Als Stimmenzählerin amtet Eveline Peter.

Agnes Fischer wurde mit Akklamation in  die Trachtengruppe aufgenommen.

Das Protokoll verfasst von Pius Broch wurde einstimmig genehmigt.

Der Jahresbericht von 2018 lies die Präsidentin noch einmal Revue passieren.

Der Kassabericht von Monika Hügi sauber abgeschlossen wie immer wurde mit grossem Applaus genehmigt.

Das  Jahresprogramm für nächstes Jahr ist wieder reich befrachtet. Mit Ständchen in Altersheimen, singen in Gottesdiensten, Maiandacht, Erntedank, Chlaushöck, Reise wird es uns nie langweilig werden.

Wahlen gab es dieses Jahr keine, weil sich alle Vorstandsmitglieder wieder zur Verfügung stellten. 👍😀 ( Dankeschön )

Herzlichen Dank an unsere super Dirigentin Doris Regli. Deine Proben sind einfach wunderbar.

Ein herzliches Dankeschön auch an unsere Präsidentin Rita Muri, dem ganzen Vorstand und allen anderen die in irgend einer Form zum guten gelingen des Vereinsjahres 2018 beigetragen haben.

Sepp Gut